Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Ein fast aussichtsloser Fall.....

in BCS-Implantate 24.08.2019 21:49
von Frank Kaser VIP | 306 Beiträge | 733 Punkte

68jährige Patienten verlor schon in jüngeren Jahren den größten Teil ihrer Zähne. Der Kieferkamm baute sich rasant ab,Prothesen fanden keinen Halt.Im Unterkiefer wurde versucht ,mit drei Einteiligen Implantaten und einem darauf angefertigten Steg eine festsitzende Prothese ausgeführt.Mit dem Ergebnis : Beim Abnehmen der Prothese kam der Steg mit raus.Zwei Implantate waren ausserdem abgebrochen.
Daraufhin begab sich die Patienten zu einem bekannten Implantologen. Die gebrochenen Implantate wurden mit Knochenverlust entfernt.
Gleichzeitig kam man dort überein den Zahnlosen Oberkiefer mit sechs Zweiteilern und einem aufzementierten Steg ,der Prothese feste Halt zu geben.,weil es im Unterkiefer so schlimm war ,wurde die Implantation in Narkose gemacht.
die Patientin kam so zu mir,erzählte,daß sie zu ihrem Sohn nach Spanien auswandern wird und ob ich bis dahin Ihren Unterkiefer versorgen könnte.zum Glück brachte sie die DVT mit ,die der Kollege angefertigt hatte.
das rechte verbliebende Implantat war richtig fest und wir beschlossen durch zwei BCS und einem Steg darüber ,die Versorgung zu realisieren.[[File:20190808_103842.jpg|none|auto]][[File:20190808_103842.jpg|none|auto]]


nach oben springen

#2

RE: Ein fast aussichtsloser Fall.....

in BCS-Implantate 05.09.2019 17:49
von matthias | 722 Beiträge | 1136 Punkte
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 174 Gäste , gestern 356 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 957 Themen und 3428 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0